Haushaltskonsolidierung

Damit Ihre Kommune einen klaren Konsolidierungskurs fahren kann

Haushaltskonsolidierung bleibt ein Dauerbrenner in den Kommunen. Die Kommunen sind am Ende ihrer finanziellen Belastbarkeit. Die Schuldenbremse wirkt – und dennoch sind viele Kommunen am Limit. Umso dringender ist die Frage, wie vor Ort die Leistungsfähigkeit der Kommune gesichert und erhalten werden kann.

Aber die wirtschaftliche Lage ist nicht die einzige kommunale Herausforderung für die Zukunft. Haushaltskonsolidierung muss daher, nach unserem Verständnis mehr sein, als nur die Suche nach Einsparpotenzialen. Vielmehr braucht die Kommune doch ein strategisches Ziel, ein „Leitbild“, an dem sich politische Handeln orientieren und die Organisation ausrichten kann. Dabei muss es darum gehen „einfaches Sparen“ mit „strategischer Konsolidierung“ zu vernetzen.

Wir bietet Ihnen erfolgreiche Schritte aus der Krise. Nach Diskussion und Festlegung der Handlungsziele untersuchen wir die Kostengrößen bis ins Detail und erarbeiten mit Ihnen ein Haushaltskonsolidierungskonzept, damit Ihre Kommune einen klaren Konsolidierungskurs fahren kann und auch noch morgen zukunftsfähig handeln kann.

Wie lassen sich strukturelle und einmalige Ursachen eines Haushaltsdefizits beziffern? Wo verbergen sich die effektivsten Potenziale und wie lassen sich Rundum-Kürzungen vermeiden, damit auch die Gestaltungsfreiheit der Kommunalpolitik und die Lebensqualität der Bürger gesichert bleibt?

Durch die konkrete Beurteilung der Haushaltswirtschaft, der Verwaltungsorganisation, verschiedener Satzungen, des realisierten Leistungsportfolios, Arbeitsbedingungen- und -platzbeschreibungen, als auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit, gleichen wir Ihre spezifische Situation mit eigenen Berechnungen und Erfahrungen ab.

Wir ermitteln Einsparpotenziale und zeigen neue Einnahmemöglichkeiten. Sie erhalten maßgeschneiderte Empfehlungen für Ihre nachhaltige Umsetzungspolitik.

Wir lassen uns dadurch leiten nicht nur die Symptome zu bekämpfen, sondern auch die Ursachen zu diskutieren und daraus tragfähige Handlungskonzepte abzuleiten. Hierbei sind die Lösungsansätze genauso individuelle wie Ihre Kommune.