GE/CON als Arbeitgeber

Die GECON ist ein innovatives Beratungsunternehmen. Einerseits setzen wir auf das Know-how unserer Inhaber und mehr als 20 Jahre erfolgreiche Beratungserfahrung von öffentlichen Betrieben und Verwaltungen. Anderseits setzen wir auf ein integratives Miteinander. Wovon unsere Kunden profitieren, das soll auch unseren Mitarbeitern zu Gute kommen. In unserem Team werden persönliche Kontakte gepflegt. So eröffnen wir den direkten Weg voneinander zu lernen und auch aus der langjährigen Erfahrung des Unternehmensführers zu profitieren. Die individuelle Entwicklung wird so in besonderem Maße gefördert, da sie nicht nur den Mitarbeiter selbst, sondern das ganze Team voranbringt. Wir haben verstanden, dass langfristiger Erfolg nicht von Einzelkämpfern geschrieben wird, sondern von Teamplayern. Deshalb leben wir in der GECON eine flache Hierarchie, in der auch der Arbeitgeber als Entwicklungscoach auftritt.

Gerade diese flache Hierarchie eröffnet vielfältige Tätigkeitsfelder, in denen es gilt, Verantwortung zu übernehmen. Egal in welchem Leistungsbereich, eintönige Projektarbeit gehört hier nicht zum Arbeitsalltag. Alle Mitarbeiter bekommen von Beginn an die Chance eigenständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und sich in Ergebnispräsentation zu üben. Diese Art von Verantwortung ermöglicht die aktive Mitbestimmung und Arbeit auf Augenhöhe.

Die Nähe zum Kunden spielt in unserem Beratungsverständnis eine wichtige Rolle. Umso mehr Bedeutung messen wir deshalb unserem Standort in Weinheim zu. Die gute Verkehrsanbindung an Autobahn und Bahnstrecke bietet uns die Möglichkeit schnell zu Terminen zu gelangen. Ebenso schnell finden unsere Mitarbeiter zu uns.

Dabei hat Weinheim (Bergstraße), als Arbeits-  und Wohnstandort,  noch mehr zu bieten als eine gute Anbindung: Mitten in der warmen und sonnigen Metropolregion Rhein – Neckar ist die historische Altstadt rund um den Marktplatz in den warmen und kalten Monaten stets belebt und man findet eine große Vielfalt an Angeboten in den zahlreichen Cafés und Restaurants. Das Gerberbachviertel besticht durch seine verwinkelten Gassen, die durch Fachwerkhäuser eingerahmt werden, und lädt zum verweilen ein.

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, für den lohnt sich ein Ausflug auf die Burgruine Windeck oder die Wachenburg, die Wahrzeichen Weinheims. Ein Spaziergang durch den Hermannshof, den Schlosspark mit anschließender Schlossführung, stöbern im Heilkräutergarten oder staunen im Exotenwald unterstreichen Weinheims Naturverbundenheit.