Johannes Thorbergsson verstärkt die GE/CON

Weinheimer Beratungshaus wächst und vertieft seine Kompetenzen im Bereich der Kommunalberatung

„Die Einstellung von Herrn Thorbergsson im Januar 2022 zeigt, dass die GE/CON auch für junge Einsteigerinteressant und richtig aufgestellt ist. Die studentische Laufbahn an renommierten Universitäten im In- und Ausland und der Entscheidung Herrn Thorbergssons nach erfolgreich abgeschlossenem Studium bei der GE/CON ins Berufsleben zu starten, ist ein Vertrauensbeweis für uns und zeigt, dass wir uns am Beratungsmarkt richtig positionieren,“ freut sich der Geschäftsführer der GE/CON, Erik Schmidtmann.

Die Einstellung von Herrn Thorbergsson ist eine logische Konsequenz aus dem Wachstum der Geschäftsfelder der GE/CON. Die GE/CON bietet für die komplexen Herausforderungen ihrer kommunalen Mandantschaft eine ganzheitliche Beratungsansatz an, dies soll in Zukunft mit den akademischen Fähigkeiten von Herrn Thorbergsson weiter ausgebaut werden.

Über GE/CON


Die GE/CON GmbH ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Als Strategie- und Managementberater für Public Management blicken wir mittlerweile auf mehr als 20 erfolgreiche voller Herausforderungen und Erfahrungen zurück. Aus dem Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar heraus, setzt sich die GE/CON Kommunalberatung für die Entwicklung von Zukunftsmodellen kommunaler Betriebe und Verwaltungen in ganz Deutschland ein. Im Mittelpunkt der Tätigkeit stehen grundsätzlich die Erhaltung der Handlungsfähigkeit kommunaler Organisationen. Der Beratungsansatz fokussiert sich daher auf die Modernisierung von Prozess- und Organisationslandschaften kommunaler Leistungen, der Konzeption und Realisierung von interkommunaler Zusammenarbeit in kommunalen Betrieben und Kernverwaltungen, sowie dem Aufbau neuer Organisationseinheiten nach Re-Kommunalisierung, PPP, Interkommunale Zusammenarbeit und deren kaufmännische Begleitung